Lehrberuf ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann

Für Vielinteressierte

Bist du ein Troubleshooter und ein IT-Crack? Du liebst es, die PC-Probleme deiner Freunde zu lösen? Das letzte Quäntchen Saft aus dem heimischen WiFi herauszuholen? PC-Probleme bringen dich nicht aus der Fassung? Linux, MacOS oder Windows – du bist mit allen Wassern gewaschen? Dann ist die Ausbildung zur ICT-Fachfrau oder zum ICT-Fachmann genau dein Ding.

Inhaltliche Schwerpunkte

ICT-Fachleute sind die ersten Ansprechpersonen bei PC- und Netzwerkproblemen und beraten Kunden kompetent in allen IT-Belangen.

Innovation / KreationSystemtechnikNetzwerktechnikProblemlösung

Offene Lehrstellen

Bewirb dich jetzt bei uns und unseren Partnerfirmen auf eine der insgesamt 8 offenen Lehrstellen als ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann mit Lehrstart August 2018 in Bern.

Offene Lehrstellen suchen

Aufgaben einer ICT-Fachfrau / eines ICT-Fachmanns

Die Aufgabengebiete der ICT-Fachfrauen und ICT-Fachmänner sind so vielseitig wie die ICT selbst (ICT steht für Informations- und Kommunikations-Technologie).

ICT-Fachleute sind die ersten Ansprechpersonen bei PC- und Netzwerkproblemen. ICT-Fachfrauen und ICT-Fachmänner beraten Kundinnen und Kunden kompetent in allen Belangen.

ICT-Fachfrauen und ICT-Fachmänner stellen den reibungslosen IT-Alltag einer Firma sicher. Sie werden im IT-Support, im IT-Betrieb und bei IT-Projekten eingesetzt. Bei komplexen Problemen und Aufträgen arbeiten ICT-Fachleute eng mit IT-Spezialisten zusammen.

Bei umfangreichen IT-Projekten stehen sie der Projektleitung mit Rat und Tat zur Seite.

Deine Ausbildung als ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann

Deine Lehre zur ICT-Fachfrau oder zum ICT-Fachmann dauert drei Jahre. Sofern du bei uns oder unseren Partnerfirmen eine Lehrstelle erhälst, besuchst du während deines ersten Lehrjahres das Basislehrjahr ICT-Fachfrau/-Fachmann im Bbc Bern. Während dem Basislehrjahr wirst du von einem Team erfahrener Berufsbildner und Fachexperten ausgebildet. Du lernst, worauf es in deinem Lehrberuf ankommt und erhältst das Rüstzeug um in deinem Lehrbetrieb ab dem 2. Lehrjahr erfolgreich als ICT-Fachfrau oder ICT-Fachmann mitzuarbeiten.

Natürlich besuchst du während deiner gesamten Lehrzeit (vom 1. bis ins 3. Lehrjahr) während 1 bis 2 Tagen pro Woche die Berufsfachschule GIBB in Bern. Während deiner gesamten Lehre hast du einen Lehrvertrag bei einer unserer Partnerfirmen in Bern.

Dein Profil

Als angehende ICT-Fachfrau und als angehender ICT-Fachmann bist du vielfältig interessiert und bringst folgende Voraussetzungen mit.

Persönliche Anforderungen

  • Computer und Technologie begeistern dich
  • Du löst gerne knifflige Probleme
  • Du bist kommunikativ und hast ein ausgesprochenes Flair für den Umgang mit deinen Mitmenschen
  • Du bist selbständig, zuverlässig und verantwortungsbewusst

Schulische Voraussetzungen

Die Ausbildung zur ICT-Fachfrau und zum ICT-Fachmann EFZ erfordert einen Real- oder Sekundarschul-Abschluss oder eine vergleichbare Ausbildung.

Gute Noten in Mathematik und Deutsch sind bei der Bewerbung für eine Lehrstelle als ICT-Fachleute von Vorteil.

Kleine und grosse Firmen, Banken, Versicherungen und Verwaltungen sind auf gut ausgebildete ICT-Fachfrauen und ICT-Fachmänner für den Betrieb ihrer IT angewiesen. Du findest Stellen in allen Branchen. Mit einem Abschluss als ICT-Fachfrau/-Fachmann EFZ stehen dir überdurchschnittlich viele Wege offen.

Nach Abschluss deiner Lehre kannst du aus einer Vielzahl verschiedener Weiterbildungsangebote auswählen. Zudem hast du die Möglichkeit nach der Ausbildung die Berufsmaturität (BM2) zu absolvieren.

Weiterbildungsangebote ansehen

Weitere Informationen

Nächste Veranstaltung

Bbc Informationsveranstaltung

im Bbc Bern
Alle Berufsgruppen

Komm vorbei und informiere dich über die Lehrberufe Informatiker/-in, Mediamatiker/-in, Elektroniker/-in und ICT-Fachfrau / ICT-Fachmann.

Weitere Informationen keyboard_arrow_right

Anmelden
Alle Veranstaltungen ansehen

Offene Lehrstellen 2018

Nachfolgende Lehrbetriebe ermöglichen dir den Besuch des Basislehrjahres für ICT-Fachleute im Bbc Bern.

  • Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
  • RUAG Schweiz AG, RUAG Defence
  • Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär
  • Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT
Alle Lehrstellen für ICT-Fachleute ansehen