Programmieren mit JAVA EE

Von Profis für angehende Profis

Eine moderne Webapplikation mit JAVA EE Technologien bauen ohne langwierige Theoriesessions? Das Produkt im Zentrum? Erfahren mit der spielerischen Leichtigkeit des Ausprobierens? Und dies professionell angeleitet durch unsere erfahrenen Coaches.

Der logische, strukturierte, erfahrungsbasierte Aufbau des Moduls garantiert einen nachhaltigen Nutzen für den Business-Alltag. Dies nicht nur für die Teilnehmenden, sondern auch für Ihre Firma.

Die Einführung

Der Aufbau des Ausbildungsmoduls «Programmieren mit JAVA EE» wird an zwei aufbauende Projekte geknüpft:

In einem ersten Teil werden die Teilnehmenden in die Technologien und Möglichkeiten von JAVA EE eingeführt.

In einem zweiten Teil wenden die Teilnehmenden die angeeigneten Fähigkeiten anhand eines eigenen JAVA EE Projekts praktisch an. Dabei setzen sie Java EE «low level»-Technologien wie Servlets, JSP, POJO, oder JDBC an.

Die Vertiefung

Der während der Einführung programmierte Source Code wird nun durch Java EE «highlevel» Technologien wie JSF, EJB (Session Beans) und JPA, abgelöst. Die noch ausstehende Funktionalität wird ausprogrammiert.

Während diesem Ausbildungsprojekt werden Aufträge als Muss-Ziele erfüllt. Diese garantieren gründliche und gefestigte Kenntnissen über alle Grundlagen des Java EE Standards.

Die Teilnehmenden können weitere Funktionen planen und als Kann-Ziele umzusetzen.

Die Anwendung

Als krönender Abschluss des Moduls «Programmieren mit JAVA EE» wenden die Teilnehmenden das Gelernte anhand eines eigenen (mit Scrum geführten) Projekts an.

Darüber hinaus werden folgende Themen behandelt: Servlets / Backing BeansJDBC, das Handling von Cookies und Sessions, der Einsatz der Java Logging API und Web Services wie SOAP und RESTful.

Ergänzende Präsentationen vermitteln Lernenden aktuelle Best Practices.

Ergänzung

Die ergänzenden Themen erweitern das Wissen der Teilnehmenden und geben einen Einblick in die State-of-the-Art Entwicklung von Webapplikationen.

Maven, JMS, Message driven Beans, die Versionierungsverwaltung mit GIT, Selentium, Bootstrap und PrimeFaces, JavaScript und AJAX, das angesagte AngularJS-Framework sowie XML und XML-Parsing – um einige zu nennen.

Führung, Betreuung und Förderung

Unsere qualifizierten und inspirierenden Fach- und Ausbildungsexperten führen, betreuen und fördern die Teilnehmenden während dem Ausbildungsmodul.

Sie unterstützen sie gezielt in ihrer individuellen Entwicklung und fördern die im Berufsalltag notwendigen Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen.

Interessiert?

Sie möchten Ihren Lernenden im JAVA EE-Umfeld einsetzen und suchen eine geeignete, praxisorientierte Weiterbildung für sie? Gerne gehe ich auch auf Ihre Wünsche ein. Ich freue mich, Sie beraten zu können. Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Gespräch.

Marco Rohr
Marco Rohr Leiter Standort Zürich
  • phone044 448 44 55