Für Schüler

Lehrberuf Elektroniker/-in

In jedem Tablet, jeder Playstation und jedem Auto wimmelt es nur so von Elektronik. Geld aus dem Bankomaten beziehen oder mit der Fernbedienung durch die Kanäle zappen – ohne Elektronik undenkbar. Elektronikerinnen und Elektroniker tragen täglich zur technischen Weiterentwicklung und Innovation unserer Gesellschaft bei.

Tätigkeiten

Du findest es als angehende Elektronikerin oder angehender Elektroniker spannend, nach Lösungen für ein technisches Problem zu suchen? Willst in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten elektronische Apparate wie Hörgeräte, Billet- oder Bankautomaten oder Telefone entwickeln? Oder möchtest du am Computer grafische Softwareentwürfe erstellen und diese programmieren? Du magst handwerkliche Arbeiten wie Löten und Verdrahten? Dann bewirb dich auf unsere offenen Elektronik-Lehrstellen im Raum Bern.

Lehrablauf

Sofern du bei uns oder unseren Partnerfirmen eine Elektronik-Lehrstelle erhältst, absolvierst du in den ersten 18 Monaten deiner Lehre das Basislehrjahr Elektronik in Bern und eignest dir dabei ein breites Fundament an Kompetenzen an. Die verbleibenden 2.5 Jahre deiner Lehre bist du in deinem Lehrbetrieb. In dieser Zeit vertiefst du deine Elektronik-Kenntnisse in der Praxis und sammelst Erfahrungen. Vom 1. bis ins 4. Lehrjahr besuchst du während 1.5 bis 2 Tagen pro Woche die Berufsfachschule. Als angehende Elektronikerin oder angehender Elektroniker hast du auch die Möglichkeit, lehrbegleitend die Berufsmaturitätsschule (BMS) zu besuchen. Während deiner ganzen Lehre hast du einen Lehrvertrag bei einer unserer Partnerfirmen.

Anforderungen

Als Kandidatin oder Kandidat für eine unserer offenen Elektronik-Lehrstellen im Raum Bern bist du vielfältig interessiert und bringst verschiedene Voraussetzungen mit:

  • Du experimentierst gerne
  • Du bist an Computern interessiert und magst Physik und Mathematik
  • Logisch-abstraktes Denken ist eine Stärke von dir
  • Du arbeitest gründlich, sorgfältig und exakt
  • Du bist feinmotorisch begabt
  • Du bist neugierig, ausdauernd und geduldig
  • Du arbeitest gerne im Team und bist kommunikativ

Schulische Voraussetzungen

Die Ausbildung zur Elektronikerin oder zum Elektroniker erfordert einen Sekundarschul-Abschluss oder eine vergleichbare Ausbildung. Gute Noten in Mathematik und in den naturwissenschaftlichen Fächern werden zur Besetzung offener Elektronik-Lehrstellen vorausgesetzt.